ARCHIV

Sonntag, 6. Dezember 2015

Verkauf

Ich habe dieses Buch gebraucht erstanden und es ist nicht so ganz mein Geschmack. Daher keine Rezension. Ich würde es jetzt gerne verkaufen. Wer das Buch haben möchte, der schreibt mir gerne einen Kommentar, eine PN auf Facebook oder eine Mail.
Den Preis könnt ihr selber angeben, was ihr zahlen würdet, inklusive Versand.
Wie gesagt, es ist gebraucht gekauft und das Taschenbuch hat an den Ecken und Rändern leichte Abnutzungen, sind aber nicht so tragisch.


Klappentext:
Wo Till Reiners ist, ist es nicht trendy. Schon sein Name ist nicht hip und dann wohnt er auch noch am Rande des Ruhrgebiets und trägt einen Seitenscheitel. Er hat eine Frau und ein Kind und ein Leben wie eine Tatort-Folge: ziemlich deutsch, mäßig spannend, mit wenig Sex, und man ahnt nach der Hälfte, wie es ausgehen wird. Bis Nappo auftaucht, ein Kerl mit einer Tätowierung, einer Sporttasche und einer echten Waffe. Plötzlich ist alles anders: Ein Kaninchen stirbt, ein Mann wird zusammengeschlagen und der Dresdner Bank fehlen 30.000 Euro ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen